Wandmalerei Marmorierung

Allgemeine Geschäftsbedingungen!


1. Allgemeines
1.1
Die Firma Studio Witti - Atelier für Gestaltung, Inhaber: Michael Witti, Eberhard-Finckh-Str. 18, 89075 Ulm führt Ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen aus. Diese AGB gelten auch für alle Leistungen in Zukunft, falls diese nicht nochmals extra verändert oder vereinbart werden.
1.2
Die Bestimmungen dieser AGB sind für alle Rechtsgeschäfte mit Studio Witti maßgebend. Mit Erteilung des ersten Auftrags erklärt sich der Auftraggeber mit der Gültigkeit unserer Bestimmungen einverstanden, es sei denn, dass etwas anderes schriftlich vereinbart worden ist.

2. Vertragsabschluss
Der Vertrag kommt durch zwei-oder mehrseitiger Willenserklährungen zustande. Erst nach Auftragsbestätigung gilt der Vertrag als geschlossen. Dies erfordert keine bestimmte Form.

3. Terminabsprachen
Frist und Terminabsprachen sind immer zu bestätigen.

4. Verbindlichkeit einer Bestellung
Für den vom Auftraggeber erteilten Auftrag wird eine Bestätigung an die vom Auftraggeber angegebene E-Mail Adresse übermittelt. Diese hat der Auftraggeber auf die Richtigkeit zu überprüfen, sollten Fehler eingetreten sein, ist der Auftraggeber zur sofortigen Bekanntgabe an Studio Witti verpflichtet. Durch Bestätigung oder Stillschweigen wird die Bestellung für diesen verbindlich, d. h. für die von uns erbrachte Leistung ist der vereinbarte Preis in jedem Fall- nach Abnahme oder Verstreichen der Abnahmefrist zu entrichten.

5. Auftragsablauf
5.1
Nach Eingang der Auftragsbestätigung vom Auftraggeber nimmt Studio Witti die Arbeit an dem erteilten Auftrag auf und erstellt innerhalb der vereinbarten Frist (Abbweichung von max. 7 Kalendertagen mglich) einen entsprechenden Musterentwurf. Der Entwurf wird per Bilddatei(jpg,tiff,...)online zur Abnahme und Prüfung an die vom Auftraggeber erteilten E-Mail Adresse übermittelt.
5.2
Der Auftraggeber hat das Recht, nach Erhalt des ersten Entwurfs einmalig kleine Änderungen/Nachbesserungen zu verlangen. Bei absolutem Nichtgefallen des Entwurfs kann der Auftraggeber einen zweiten kostenpflichtigen Entwurf in Auftrag geben. Für den Zweitentwurf sollte der Kunde Grundsätzlich detaillierte neue Gestaltungsvorgaben erbringen.
Von uns erstellte Entwürfe dürfen nicht ohne unsere schriftliche Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.
5.3
Der Auftraggeber darf an dem Entwurf/Entwürfen die von Studio Witti erstellt worden sind, keine Änderungen selbst vornehmen.

6. Pflichten und Haftung des Auftraggebers
6.1
Der Auftraggeber ist verpflichtet, das fr Aufträge zur Verfügung gestellte Material (Bilder, Fotos, ....) auf eventuell bestehende Urheber- und Copyrightrechte zu überprüfen und eventuell notwendige Erlaubnisse zur Verwendung einzuholen.

7.0 Prüfung- und Abnahmebedingungen
Die Prüfung und Abnahme erfolgt durch die online Übermittlung des fertig ertellten Auftrags per Bilddatei (jpg, tiff,...), in der Wandmalerei vor Ort zum festgelegten Termin. Der Auftraggeber erklärt sich mit Vertragsabschluss mit der Gültigkeit dieser Bestimmung einverstanden.

8.0 Zahlungsbedingungen
Bei privaten Wandmalerei-Objekten erfolgt die Zahlung stets per Barzahlung am Tage der Abnahme.
Eine Zahlung auf Rechnung ist nur mit unserer schriftlichen Zustimmung innerhalb von 10 Tagen möglich.
Bei grösseren Beträgen ab 1.500,00 Euro sind angemessene Abschlagszahlungen innerhalb der Ausführungszeit zu leisten.
Bei bewegichen Objekten (z.B. Leinwände, Platten, bemalte Gegenstände) erfolgt die Zahlung per Vorkasse nach Prüfung und Abnahme der übermittelten Bilddatei des fertig gestellten Auftrags innerhalb von 8 Tagen oder per Barzahlung bei Abholung.
Der Auftraggeber erklärt sich mit Vertragsabschluss mit der Gültigkeit dieser Bestimmung einverstanden.
Die Bankverbindung wird per online als Textdatei übermittelt
8.1
Der Auftraggeber erhält nach der erbrachten Leistung eine Rechnung.

9.0 Gewährleistung und Mängel
Studio Witti verpflichtet sich, den Auftrag mit größtmöglicher Sorgfalt auszuführen.
9.2
Mängel sind bei der Abnahme bekannt zu geben.
9.3
Bei mangelhafter Leistung verpflichtet sich Studio Witti zur kostenlosen Nachbesserung nach eigener Wahl.
Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind ausgeschlossen.
9.4
Bei Unmöglichkeit der Nachbesserung kann der Auftraggeber, ausser im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit keinen Schadenersatzanspruch geltend machen, sondern lediglich die Herabsetzung des Kaufpreises oder den Rücktritt vom Kaufvertag verlangen.
9.5
Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

10. Rückgaberecht
Eine Rückgabe des fertigen oder teilweise fertigen Auftrags ist ausgeschlossen.

11. Versand und Gefahr
11.1
Die Versandkosten richten sich nach Grösse und Gewicht des vom Auftraggeber in Auftrag gegebenen Gegenstands.
11.2
Der Versand erfolgt auf Gefahr des Auftraggebers. Ersatzansprüche für Beschädigung oder Verlust sind beim Transporteur anzumelden.

12. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollen Rechnungsbegleichung Eigentum von Studio Witti.

13. Schlussbestimmungen
Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, dass wir die fr Ihn erstellten Entwürfe, Bilder, Shop, Gegenstände, etc. bei Bedarf als "Referenz" auf Messen, Ausstellungen, eigenen Galerien und auf unserer Website ausstellen bzw. in sonstigen Werbemitteln als Nachweis unserer Arbeiten verwenden. Der Auftraggeber stimmt zu, dass sein Name, ggf. mit URL oder positive Zitate in unsere für Werbezwecke verwendete Kundeliste aufgenommen werden darf.

14. Ausführungsort
Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt , ist der Erfüllungsort der Sitz von Studio Witti.

15. Wirksamkeit der Bestimmungen
Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Copyright

Die Verwendung, sowie das Kopieren unserer Werke und Texte ist nur mit unserer schriftlichen Genehmigung erlaubt!